Your browser version is outdated. We recommend that you update your browser to the latest version.

Stimmung

Durch regelmäßiges Klavierstimmen sichern Sie den Werterhalt Ihres Instruments und tun gleichzeitig Ihrem Gehör und Ihren Hörgewohnheiten Gutes. Eine gute Klavierstimmung prägt sich unbewusst ein und trainiert unseren tonlichen Geschmack schon im Kindesalter. Mindestens einmal, besser aber zweimal jährlich sollten Sie Ihr Klavier stimmen lassen – idealerweise am Anfang und am Ende der Heizperioden. Nur so erhalten Sie den optimalen Klangcharakter, die Stimmbarkeit und die Stimmhaltung Ihres Instrumentes dauerhaft. Ihr wertvolles Instrument sollten Sie nur einem wirklich qualifizierten Klavierstimmer anvertrauen, denn unsachgemäße Durchführung kann zu erheblichen und dauerhaften Schäden an Ihrem Instrument führen. Schauen Sie unsere Arbeiten an und wenden Sie sich dann vertrauensvoll an uns!

Intonation

Intonation ist die Kunst, den Klangcharakter Ihres Instruments über die Bearbeitung der Hammerkopffilze zu beeinflussen. Durch regelmäßiges Spielen und den ständigen Aufprall auf die harten Metallsaiten verdichten sich die Filzbeläge der Hammerköpfe und machen den Klang härter, schärfer und dünner. Wenn sich die Fasern der Filze durch Einwirkung hoher Luftfeuchtigkeit ausdehnen, wird der Ton weicher und dumpfer. Solche Veränderungen sind nicht durchgängig und bewirken einen unausgeglichenen Klang.
Intonation ist ein Teil der Pflege Ihres Instruments. Es geht also bei der Wartung eines Instruments um Feinabstimmung von Lautstärke, Klangfarbe, Tonhöhe und weiteren Parametern wie Spielwerkregulierung.

Die Hammerfilze sind ein kostbarer Bestandteil einer Mechanik und können sehr leicht verdorben werden. Man muss schon genau wissen, an welchem Punkt die scharfen Intoniernadeln den Hammerkopf treffen dürfen, um ihm genau die gewünschte Elastizität zu geben. Schauen Sie unsere Arbeiten an und wenden Sie sich dann vertrauensvoll an uns!

Regulation

Eine Klavier- oder Flügelmechanik besteht aus einer schier unüberschaubaren Zahl von Einzelteilen. Beim Spiel des Instruments werden diese Einzelteile stark bewegt und benutzt. So kommt es mit der Zeit und je nach Stärke der Beanspruchung zu Schwankungen. Das kann die perfekte Ausrichtung der Hammerköpfe betreffen, ebenso wie den Tastengang oder den Dämpfermechanismus. Als Folge der regelmäßigen Nutzung werden Filze komprimiert und Holz- und Metallteile verschieben sich. Im Ergebnis braucht das hochkomplizierte Gebilde einer guten Mechanik von Zeit zu Zeit eine Justierung, damit alles wieder zu hundert Prozent an seinem Platz und das Spielgefühl perfekt ist. Diese Justierung nennt man Regulierung. Sie sollte ausschließlich durch qualifizierte Klaviertechniker und Klavierbaumeister vorgenommen werden. Über diese Fachkenntnisse verfügen die Experten unserer Firma. Schauen Sie unsere Arbeiten an und wenden Sie sich dann vertrauensvoll an uns!

Restaurierung

Zur Klavierpflege gehört bei starker und sehr langer Beanspruchung unter Umständen eine Klavier-Reparatur oder eine Restaurierung. Allerdings sollten Sie nicht einfach irgendwo Ihr Klavier restaurieren lassen. Viele Instrumente werden zu uns gebracht, nachdem sie mit erheblichem Aufwand buchstäblich verschlimmbessert wurden. Dann gilt es, die Folgen einer solchen Klavier-Reparatur wieder zu beseitigen. Nur eine ausgewiesene Fachwerkstatt für Klavier-Reparatur, die über die erforderlichen Fachleute mit Know-how, viel Erfahrung und Ausstattung verfügt, wird Ihrem Instrument wieder zu vielen Jahrzehnten neuer Einsatzbereitschaft verhelfen. Das Thema Klavierpflege wird oft unterschätzt. Nur wer sich routinemäßig mit wertvollen Instrumenten beschäftigt, weiß genau, welche Maßnahmen bei einer Klavier-Reparatur dauerhaft und zuverlässig wirksam sind. Schauen Sie unsere Arbeiten an und wenden Sie sich dann vertrauensvoll an uns!

Gehäuseüberholung, Neulackierung

Das ästhetische Erscheinungsbild des Instruments ist besonders wichtig. Unsere Werkstatt ist mit einer hochmodernen Lackierkabine ausgestattet. Wir bieten Lackieren, Lackieren mit Polieren und sogar Polituren mit Schellack. Diese Methode verwenden wir bei der Überholung von historischen Instrumenten, um ihr ursprüngliches Aussehen wiederherzustellen. Das Polieren mit Schellack erfordert großen Aufwand – es ist reine Handarbeit.
Wir bieten außerdem natürliche Oberflächenbehandlung durch ölen und wachsen. Moderne oder antike Lackierungen sind für uns kein Problem.
Beschädigte Elemente werden von uns repariert: beim Bedarf ergänzen wir das Furnier, die Schnitzereien und Intarsien, frischen die Metallaccessoires auf und ändern auf Wunsch die Gehäuse-Farbe. Wir können auch individuelle Kundenwünsche erfüllen. Schauen Sie unsere Arbeiten an und wenden Sie sich dann vertrauensvoll an uns!

 

Beim

Unser Motto:

Ein gut gepflegtes Instrument macht das Musizieren zum Vergnügen.

 

Renner Academy Zertifikat: Renner Trained Technician ©

Beim Renner Techniker Training in der Renner-Fabrik, DeutschlandBeim Renner Techniker Training in der Renner-Fabrik, Deutschland

 ---

 

Steingraeber Trained Technician

Praktikum in der Fabrik:
Endregulierung der Flügelmechanik
-Endregulierung von Flügeln
-Stimmung und Intonation
Praktikum in der Fabrik: Endregulierung der Flügelmechanik -Endregulierung von Flügeln -Stimmung und Intonation

  ---

 

Baldwin Trained Technician

Ausbildung in der Fabrik, USAAusbildung in der Fabrik, USA

 ---

 

Experte für Digitalpianos

In Japan mit dem Gründer der Firma Roland.In Japan mit dem Gründer der Firma Roland.

 

Wissenswertes

Falls Sie den Kauf eines Klaviers oder Flügels planen, oder besitzen Sie schon ein solches Instrument, dann sollten Sie die Lebensdauer von diesem durch entsprechende Instandhaltung verlängern. Dazu empfehlen wir Ihnen, die folgenden Informationen sorgfältig zu lesen...